Werbung:
News
News
Archiv
RSS-Feed

Community
Diskussion
NwN-Hilfe
Technik
Gildenliste
Persistente Welten
Welt eintragen
Pollarchiv
Impressum
Datenschutz

Artikel
Eigene Artikel
Previews NwN
Reviews NwN
Previews SvU
Reviews SvU
Reviews HdU

Das Spiel
NWN-Logo
Story
Die Völker
Menschen
Elfen
Gnome
Halb-Elfen
Halb-Orks
Zwerge
Halblinge
Die Klassen
Barbar
Barde
Druide
Hexenmeister
Kämpfer
Kleriker
Magier
Mönch
Paladin
Schurke
Waldläufer
Attribute
Fertigkeiten
Talente
Zauber
Barden
Druiden
Kleriker
Magier & Hexenm.
Paladine
Waldläufer
Rettungswürfe
Trefferpunkte
Dungeonmaster
Charaktere
Gefolgsleute
Boddykn. Glinckle
Daelan Rottiger
Grimmigbeisser
Linu La'Neral
Sharwyn
Tomi Untergalgen
Anforderungen

1. Addon
Schatten von Undernzit
Story
Prestigeklassen
Ark. Bogenschütze
Assassine
Finsterer Streiter
Harfner-Kundsch.
Schattentänzer
Neue Fertigkeiten
Neue Talente
Neue Zauber
Gefolgsleute SvU
Dorna Fallenspr.
Xanos Messarmos

2. Addon
Die Horden des Unterreichs
Story
Prestigeklassen
Bleicher Meister
J. d. Rot. Drachen
Vork. des Torm
Waffenmeister
Wahrer Wandler
Zwerg. Verteidiger
Epische Klassen
Ep. Barbar
Ep. Barde
Ep. Druide
Ep. Hexenmeister
Ep. Kämpfer
Ep. Kleriker
Ep. Magier
Ep. Mönch
Ep. Paladin
Ep. Schurke
Ep. Waldläufer
Epische Prestigekl.
Ep. Ark. Bogensch.
Ep. Assassine
Ep. Bl. Meister
Ep. Finst. Streiter
Ep. J. d. r. Drachen
Ep. H.-Kundschaft.
Ep. Schattent.
Ep. Vork. d. Torm
Ep. Waffenmeister
Ep. W. Wandler
Ep. Zw. Verteidiger
Neue Fertigkeiten
Neue Talente
Epische Talente
Neue Zauber
Epische Zauber

Downloads
HakPaks
Module

Tipps und Tricks
Komplettlösung
Prolog
Kapitel 1
Kapitel 2
Kapitel 3
Kapitel 4
Gefolgsl.-Quests
Linu La'Neral
Sharwyn
Daelan Rottiger
Tomi Untergalgen
Grimmigbeisser
Boddykn. Glinckle
Komplettlsg. SvU
Kapitel 1
Zwischenspiel
Kapitel 2
Komplettlsg. HdU
Kapitel 1
Kapitel 2
Kapitel 3
Cheats
Eigene Portraits

Fun + Art
Comic Extern

Toolset
Begriffe
Tutorial
Navigation
FAQ


Feeds

Home Neverwinter Nights Neverwinter Nights 2


Kämpfer

Datum: 28.02.2005
Autor: Vacerias
Kämpfer

KämpferKämpferin Kämpfer gehören den unterschiedlichsten Berufsständen an, vom einfachen Soldaten bis hin zu kriminellen Schlägern, die die Wünsche eines Unterweltbosses durchsetzen. Einige von ihnen ziehen auf Abenteuer aus, um reich zu werden. Andere fühlen sich berufen, ihre Fähigkeiten im Kampf zum Schutz der Unschuldigen und Wehrlosen einzusetzen. Kämpfer sind die besten Allroundkämpfer unter allen SpielerCharakter-Klassen und im Umgang mit allen Waffen und Rüstungen geschult. Dank seiner rigorosen und kontinuierlichen Ausbildung auf dem Gebiet der Kampfkünste erlernt ein Kämpfer beim Stufenanstieg mehr kampfspezifische Talente als jeder andere Charakter. Dadurch hat er Zugang zu erstaunlichen Nahkampfmanövern und kann mit den exotischsten Waffen umgehen, die anderen Charakteren oft verboten sind.

Kämpfer kämpfen. Sie sind die grunzende Berufsarmee, diejenigen, die als erstes das Schlachtfeld betreten und es als letztes verlassen. In den meisten Fällen sind sie im Gebrauch von Magie und zusätzlichen Fähigkeiten sehr eingeschränkt, aber im Nahkampfgibt gibt es keine fähigere Klasse als den Kämpfer. Er hat im Spiel Zugang zu jeder Waffe und zu jeder Rüstung, und setzen beides unvegleichbar gut im Kampf ein. Die einzige Entschiedung, die der Spieler treffen muss, ist, welche Art von Kämpfer er wählt. Der Kämpfer verfügt über die meisten Kampffeats im Spiel, deshalb kann man sich eine bestimmte Art von Kampfstil zurechtschneiden.

Obwohl man mit dem Kämpfer theoretisch "nur" kämpfen kann, bieten sich für Spieler genügend Rollenspielmöglichkeiten. Kämpfer haben, anders als beispielsweise der Druide und der Kleriker (der Druide muss seinen Schwur einhalten, der Kleriker bezieht seine Zauber nur von seinem Gott), keine Einschränkungen hinnehmen. Es existieren keine Einschränkungen in der Auswahl der Gesinnung und Charakterzüge, womit der Kämpfer zum flexibelsten Charakter wird.


Der beste Kämpfer

Um ein guter Kämpfer zus ein, sollte man sich vor allem auf seine Kampffertigkeiten konzentrieren. Diese Wahl hängt davon ab, welche Kampfstile man beherrschen will. Man sollte schon im Voraus eine Idee davon haben, wie der Kämpfer schliesslich aussehen soll.

Zwei verschiedene Hauptkämpfertypen im Detail:

1. Starker Kämpfer - Bei diesem Kämpfertyp verlässt man sich auf schwere Rüstungen, die einen schützen sollen, Geschicklichkeit kann man sich dabei ohne grösseren Nachteile einsparen. Mit anderen Worten: Geschicklichkeit auf ein Minimum und so viel wie möglich auf Stärke. Nach den Regeln der 3. Edition von D&D sind die Stärke Adds ein Bonus auf Schaden und Trefferrate gleichzeitig. Ein Beispiel: Für eine Stärke von 10 bekommt man keinen Bonus auf Trefferrate und Schaden, bei 12 Stärke hingegen bekommt man +1 auf Trefferrate und Schaden. Der Bonus addiert sich mit den Vorherigen (+1 bei ST 12, +2 für ST 14, +3 bei ST 16, etc). Nun kann man ganz klar sehen, warum ein Kämpfer eine hohe Stärke haben sollte. Der Einsatz von einem Schild gibt zusätzlich Bonus auf Rüstungsklasse und Schutz. Letztendlich benutzt man am besten noch eine große, schwere Waffe um größtmöglichen Schaden zu verteilen. Man nimmt am besten Talente, die Stärke benötigen und mächtige Attacken verstärken. Man stelle sich zu diesem Kämpfertyp einen glänzenden Ritter mit einer dickgepanzerten Rüstung vor.

2. Geschickter Kämpfer - Trägt leichte oder mittlere Rüstung, neigt mehr in Richtung Ausweichen als in Richtung des Vertrauens in die Abwehr durch schwere Rüstungen. Dieser Typ von Kämpfer konzentriert sich auf die Geschicklichkeit. Das klingt seltsam, ist doch die Stärke der größte Bonus für einen Kämpfer, aber es ist möglich, da es ein Talent namens "Waffen Finesse" ermöglicht, eine leichte Waffe (Dolch, Kurzschwert etc.) zu tragen, wobei der Geschicklichkeits Bonus nun den Schaden verstärkt. Ein Charakter mit hohem Geschicklichkeitswert kann also dieselbe Trefferchance haben wie der oben genannte starke Kämpfer, einziger Nachteil ist der geringere Schaden.

- Trefferwürfel: W10
- Fertigkeiten: Alle einfachen und Kriegswaffen; alle Rüstungen und Schilde.
- Fertigkeitspunkte (x4 auf der ersten Stufe): 2 + Intelligenz Modifikator.


Fertigkeiten

Abgesehen von der Paradenabwehr des Kämpfers, neigt er dazu, sich eher auf Feats als auf Skills zu stützen, womit für ihn nur ein Minimum der Skills interessant ist, also nur diejenigen, die seine Effektivität weiter erhöhen. Jede der Fähigkeiten des Kämpfers ist auf ihre Weise nützlich, die Eine für den Kampf, die Andere um magische Gegenstände aus den dunkeln Dungeons zu identifizieren, wenn beispielsweise kein Magier dabei ist.

Klassenfertigkeiten
- Disziplin
- Heilkunde
- Konzentration
- Parieren
- Sagenkunde (Wissen)

Links

- Originaltext
- Klassenanalyse von ShadeRaven
- Klassenanalyse von Wildheart
PlanetNeverwinter.de
PlanetNeverwinter and all own Content is © 2002 - 2019 by PlanetNeverwinter Team
Neverwinter Nights is © 2002 by Atari, Portions © 2002 by Bioware,
Forgotten Realms and Dungeons & Dragons are © by Wizards of the Coast
Seiteninhalte dürfen nur mit ausdrücklicher Erlaubnis des Webmasters übernommen werden.
Powered by Frogsystem 2 © 2007 - 2010 Frogsystem-Team